Wir wachsen weiter und stellen ein:
1-2 TFA oder TFA-Azubis (m/w/d) in 80-100%-Stelle.
Ggf. auch ungelernte Kraft.
Tierarzt (w/m/d) mit Interessenschwerpunkt Kleintiere und/oder Pferde in 80-100%.
Bereitschaft zur Teilnahme am Notdienst (z.Zt. 1/4-Rota) sollte vorhanden sein.
Was wir bieten:
Einen Arbeitsplatz am Ende der Welt, aber mit recht guter Anbindung an die Zivilisation (GF, CE, H).
Nette Kunden und Kollegen, minutengenaue elektronische Arbeitszeiterfassung, eigenes Labor, digitales Röntgen, Dentalröntgen, Inhalationsnarkose, Ultraschall (auch mobil), Endoskopie.
Festes FoBi Budget im Jahr zur freien Verfügung.
Sie bringen einen eigenen Interessenschwerpunkt mit? Wir freuen uns, diesen mit Ihnen auszubauen!
Wenn Sie Lust haben, unser Team kennenzulernen, schreiben Sie uns gerne eine Mail unter inhaber@tierarztpraxis-hohne.de
Stand Juli 2020

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

 

Wir schützen Sie und tragen Mundschutz!
Bitte schützen Sie auch uns!

 

Wir möchten gerne unseren Schutz für Sie und unsere Mitarbeiter weiter ausbauen, damit wir auch im Falle eines Falles noch eine Notfallversorgung gewährleisten können!

 

Wir möchten Sie daher darauf hinweisen, dass ab Montag, 27.04.2020 folgende Verhaltensregeln gelten:

 

 -  Bitte tragen Sie in den Räumlichkeiten der Tierarztpraxis einen Mundschutz.

 

- Bitte beschränken Sie sich je Tier auf nur eine Begleitperson. Verzichten Sie bitte insbesondere wenn möglich auf das Mitnehmen von Kindern oder Personen mit erhöhtem Risiko.

 

- Wenn Sie Ihr Tier selber festhalten möchten, müssen Sie eine Maske tragen. Sollten Sie keine eigene Maske dabei haben, bieten wir Ihnen eine selbstgenähte Maske gegen eine Spende an. Wir erwerben die Masken zum Selbstkostenpreis von 5,- Euro und geben diesen Preis an Sie weiter.

Der Erlös geht komplett als Spende an einen gemeinnützigen Verein bzw. an die Sozialarbeit im Landkreis. Es darf also auch gerne mehr gezahlt werden.

Die Masken können gewaschen und heiß gebügelt werden und daher auch mehrfach verwendet werden.

 

- Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie ohne Maske die Praxis und insbesondere die Behandlungsräume nicht betreten dürfen.

 

- Wenn Sie keine Maske tragen wollen, müssen Sie Ihr Tier an der Tür einer Helferin übergeben, Ihr Tier wird dann ohne Sie untersucht und behandelt.

 

- Auch in der Außenpraxis (Nutztiere/Pferde) möchten wir Sie bitten, uns die Patienten nur mit der maximal notwendigen Anzahl an Begleitpersonen vorzustellen.

 

- Bitte tragen Sie auch in der Außenpraxis eine Maske, insbesondere wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

 

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken!

 

Ihr Team der Tierarztpraxis Hohne

 


Praxis für Klein- und Großtiere

 

 

Herzlich Willkommen in der

Tierarztpraxis Hohne im Knickbusch!

Ebenerdiger Zugang
Ebenerdiger Zugang

 

Nachdem die Tierarztpraxis viele Jahrzehnte von Dr. Hartmut Brammer geleitet wurde, befindet sie sich seit Januar 2017 unter der Leitung von Dr. Susanne Lier und Dr. Stefanie Huthmann.

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir den Tierbesitzern unsere Praxis und unsere Arbeit gerne ein wenig vorstellen.

 

In unserer Praxis am Knickbusch können wir sowohl Kleintiere wie Hunde, Katzen und kleine Heimtiere als auch Großtiere in unserem Großtier-Operationsraum behandeln.

 

In der Außenpraxis werden neben Milchrindern selbstverständlich auch Pferde, Schafe und Ziegen sowie Mastrinder und Schweine betreut.

 

Die Praxis ist komplett ebenerdig zu begehen und verfügt über ausreichende Parkmöglichkeiten direkt vor der Praxis.

Das Praxis-Team
Das Praxis-Team